Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.


Chardonnay Heideboden 2019

Die perfekte Mittelstrecke für Zeitreisende: Charismatische Begleitung für intensive Momente.
9

Recht fester, etwas nussiger Duft mit gelbfruchtigen Aromen, einem Hauch Butter und hellen mineralischen Noten. Reife, trockene, ganz leicht warme Frucht, sehr feine Säure und etwas Gerbstoff-Griff, nussige und helle holzige Noten, schöner Schmelz, ein Hauch Nussbutter, gute Nachhaltigkeit, sehr guter Abgang.

Ausgebaut wird der Chardonnay im großen Holzfass. Die 1000 bis 3000 Liter Holzfässer sind jahrelang leergeblieben, weil Georg senior damals nicht erlaubte, die Fässer für Rotweine zu gebrauchen. Seit die Eichfässer restauriert wurden, reifen dort nun Chardonnay und Grauburgunder. Wir bevorzugen die großen Fässer, weil Holz atmet und der Wein so länger auf der Hefe bleiben kann. Der Wein wird runder, geschmeidiger und lagerfähiger. Der Chardonnay ist etwas aromatischer und hat eine etwas höhere Säure als der Grauburgunder. Er ist ein cremiger, eleganter Wein und ein hervorragender Speisenbegleiter. Übrigens: Der Chardonnay und der Welschriesling sind Cuvéepartner bei unserem Jahrgangssekt.

Lieferbar

Beschreibung

ENTSTEHUNG

Önologe: Georg Preisinger | Rebsorte: Chardonnay | Alter der Rebstöcke: Auspflanzjahr: 1998 | Lage: Heideboden - Der Chardonnay fühlt sich auf diesem Boden sehr wohl und schenkt uns konstante Qualität und tolle Weine. | Boden: Tschernosem mit Kiesanteil | Weinlese: September, handgelesen in Kleinkisten, Vorselektion im Weingarten, Nachsortierung im Weingut. | Weinbereitung: Gärung im großen Holzfass bei 18°C, kein biologischer Säureabbau. | Ausbau: 8 Monate im 3000 l Holzfass. Georg Preisinger bevorzugt die großen Fässer, weil Holz atmet und der Wein länger auf der Hefe bleiben kann. Der Wein wird runder, geschmeidiger und lagerfähiger.

ANALYTISCHE DATEN

Alkohol: 13.5 %vol | Restzucker: trocken 1.4 g/l | Mostgewicht: 20 °KMW | Mostgewicht: 100 °Öchsle | zuckerfreier Extrakt: 22.3 g/l | Säure: 5.8 g/l | Relative Dichte: 992

Speiseempfehlung

TRINKEMPFEHLUNG

Glasform: Weißwein | Optimale Trinktemperatur: 8 bis 10 °C | Optimale Trinkreife: 1 bis 5 Jahre

SPEISENEMPFEHLUNG

Gemüseterrine, Räucherlachs, Beef Tartare, Spargelrisotto, Pasta Aglio e Olio, Pasta alla Carbonara, Pasta al Forno, zarter Fisch mild zubereitet (pochiert, gedämpft), gebratener Fisch mit leichter Sauce, Fisch in der Salzkruste, Meeresfrüchte gebraten oder gegrillt, Brathuhn, mildes Schweinsragout, Schweinsschnitzel gebacken, Schweinesteak gebraten, mildes Kalbsragout, Kalbsteak gebraten, Schnittkäse mild

Besonderheiten

  • Drehverschluß
  • Vegan
  • extra trocken (unter 3g/l Zucker
  • Ausbau im großen Holzfass

Flaschenbilder

Zurück

VERWANDTE ARTIKEL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Keine Artikel gefunden

Gesamtsumme:
€ 0

Allograph-Mediendesign 2020. All Rights Reserved.

.